Coppelius kündigen neue Tour 2019/2020 an

Die Herren von Coppelius, Deutschlands wohl erfolgreichster Steampunk Band, kündigten gestern eine neue Konzerttour im Winter 2019/2020 an. Gleich 12 Mal geht es bei der „Bühnenabstinenzverweigerungskonzertreise“ auf Clubbühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zusätzlich steht ein Auftritt in der Reihe „Gothic Meets Klassik“ in Leipzig am 26. und 27. Oktober an.

Die Tourdaten:

07.11.19 Nürnberg, Hirsch
08.11.19 Frankfurt, Das Bett
09.11.19 Stuttgart, clubCann
22.11.19 Hamburg, Knust
23.11.19 Hannover, Musikzentrum
29.11.19 München, Backstage
30.11.19 Wien (A), Szene
27.12.19 Berlin, Columbia Theater
28.12.19 Annaberg-Buchholz, Alte Brauerei
16.01.20 Oberhausen, Kulttempel
17.01.19 Aarburg (CH) Musigburg
18.01.20 Kaiserslautern, Kammgarn

Tickets sind auf Eventim erhältlich.

Die Berliner „Kammer Core“ Band kündigte unlängst an, dass Schlagzeuger Nobusama zum Jahresende die Band verlassen werde. Wer seine Nachfolge antreten wird, ist noch nicht bekannt. Am heutigen Abend ist die Formation aus Klarinetten, Kontrabass, Cello und Schlagzeug noch in altbekannter Zusammenstellung mit ihrer Steampunk Oper „Klein Zaches, genannt Zinnober“ im Musiktheater im Revier zu sehen. Restkarten sind ggf. noch an der Abendkasse erhältlich. Zuletzt wird die Rock-Oper am 31.12. diesen Jahres aufgeführt.