Fröhlichen Mad Hatter Day 2018

Illustration: Wikimedia: Von John Tenniel – Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9589487

Einen fröhlichen Mad Hatter Day euch allen!

der Tag des verrückten Hutmachers ist ein Nerd-Feiertag, der das erste mal 1986 gefeiert wurde. Ausgehend vom Preisschild am Hut des Hutmachers aus Alice im Wunderland in den Illustrationen von Sir John Tenniel („In This Style 10/6“ = In diesem Stil 10 Shilling, 6 Pence)  wurde das Datum 6. Oktober, oder in der Amerikanischen Leseweise „October 6“, gewählt.
Zwar wäre auch der 10. Juni möglich gewesen, aber im Oktober sind wir fast genau ein halbes Jahr vom 1. April entfernt.

Die Idee hinter dem Mad hatter Day ist, einmal im Jahre sich alle Dinge anzusehen, die man sonst als Normal erachtet und zu hinterfragen wie albern und verrückt sie eigentlich sind. Zum Beipsiel im Hochsommer einen Dreiteiler zur Arbeit zu tragen, weil man das eben so macht, und dabei unzählige Lagen Stoff zu viel für das Wetter anzuhaben.

Natürlich kann man auch einfach eine kleine Alice im Wunderland Teeparty  schmeißen und sich an einem willkürlich-lustigen-Pseudo-Feiertag erfreuen.

Fun Facts:

Der Mad Hatter wird von Lewis Carrol nicht einmal als „Mad Hatter“ in Alice im Wunderland bezeichnet. Er trägt lediglich den Namen „Hatter“ (Hutmacher). Nur die Grinsekatze bezeichnet ihn und den Märzhasen als verrückt. Höchstwahrscheinlich hat sich die Bezeichnung aufgrund der englischen Redewendung „mad as a hatter“ und des „verrückten“ Verhaltens der Figur durchgesetzt. Nicht zuletzt, weil es auch die redewendeung „mad as a march hare“ gibt.

Die Redewenung „mad as a hatter“ ist auf das Hutmachersyndrom zurückzuführen, eine Quecksilbervergiftung, die durch die ungeschütze Arbeit mit Quecksilbersalzen zur Behandlung von Filzen und Fellen auftrat.

Sir John Tenniel ist neben seinen Alice im Wunderland Illustration bekannt als der Schöpfer der berühmten Karikatur „Der Lotse geht von Bord“ von Bismarck.


Quellen:
Ari Rapkin: Mad Hatter Day
Wikipedia: Der Hutmacher
Wikipedia: Hutmacher Syndrom
Wikipedia: John Tenniel