Ankündigung: Gala Nocturna 2014

Da viele der werten Mitreisenden sich nicht nur auf die Epoche der Dampfkraft beschränken, möchten wir Sie auch auf Veranstaltungen außerhalb des üblichen Spektrums aufmerksam machen.

Gala Nocturna 2014So zum Beispiel die Gala Nocturna, (von der der Clockworker schon mehrfach berichtete) welche am 08. März  2014 in Antwerpen (Belgien) von Viona Ielegems und Dirk von Heinrichshorst ausgerichtet wird. Nach eigenen Angaben handelt es sich um den berühmtesten  dunkelromantischen Ball der Welt. In diesem Jahr unter dem Thema „La Belle at la Bète“ (Die Schöne und das Biest) findet der Ball im Belle Epoque Saal des Antwerpener Zoos statt.

ZooPassend zum Thema besteht ein strenger Dress-code, an den sich auch Fotografen und Presseleute zu haten haben, sodass sie sich in das Geschehen einfügen. Informationen und Inspirationen bietet die Website der Gala Nocturna: Mood-Board wo es u.A. auch Adrressen von Kostümverleihen gibt. Desweiteren wird empfohlen sich die Verfilmung von Jean Cocteau von 1946 zu Gemüte zu führen.

Was erwarten nun aber den Besucher? Nun, das Programm beinhaltet zu Beginn eine historische Tanzstunde geleitet von Lieven Baert, einen Eröffnungswalzer der Schönen und des Biests, eine Fotoecke mit professionellem Fotografen, sowie verschiedene weitere Programmpunkte. (Genauere Infos sind der Homepage zu entnehmen.) Auch für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt sein.

Wer nun neugierig geworden ist, kann hier Tickets für den Ball für 45€ erwerben. Einlass wird um 20.00 Uhr sein, das Programm beginnt etwa um 20.30 Uhr.