Das Steampunkgewehr PSL 1000

Und heute, verehrte Leser, gibt es etwas martialisches aus dem Frachtraum der HMS Anastasia zu bestaunen: Das Steampunkgewehr PSL 1000!
Laut dem Erfinder Titus Timeless handelt es sich bei dieser gelungenen Konstruktion um ein reines Betäubungsgewehr, welches mit den Eintellungen P (Plasma), S (Steam) und L (Laser) je nach Einstellung „Wiedergänger, Aliens, Zombies, lästige Versicherungsvertreter und gierige Banker“ betäubt, „um an Ihnen Forschungen anstellen zu können und bei Bedarf sogar Ihre für uns schädlichen Attribute mit dem Hirngenerator (sofern solches noch vorhanden ist) in für uns günstige Eigenschaften zu verwandeln“.

Und selbstverständlich gibt es auch ein kleines Filmchen:

Die Eine illustre Runde wahnsinniger visionärer Wissenschaftler beschäftigt sich übrigens an hier mit dieser erstaunlichen Errungenschaft der modernen Technik.