Fallout: Nuka Break Season 2

Season 2 für die Webserie Fallout: Nuka Break wurde erfolgreich über Kickstarter finanziert. Es wurde nicht nur einfach die angepeilte Summe erreicht, sondern es kam gleich mehr als doppelt soviel rein. Das spricht wohl für sich. Die Produktion der zweiten Staffel ist bereits angelaufen. Auf der Facebook-Seite gibt es Fotos vom Set und bei Youtube einen Teaser. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=rUL0Rd5t3d8[/youtube]

Midwinter Fair 2012

Wer kommendes Wochenende noch nichts vor hat, könnte über einen Kurztrip nach Holland nachdenken. In der Nähe von Utrecht, genauer in Alphen aan den Rijn findet zum zehnten Mal die Midwinter Fair statt. Das Archeon, Freilichtmuseum verschiedener Epochen, wird am 8. Und 9. Dezember jeweils von 10.00 bis 18.00 die Tore öffnen für alle historisch und Fantasy Interessierten. Ein buntes Programm erwartet die ca. 10.000 Besucher.  So gibt es einen Innenmarktbereich, mit um die 100 Verkaufsständen, darunter auch einige Steampunk Verkäufer wie Mr. Ben Costume Company, Hesters Vakwerk und Victorian Dreams. Des Weiteren werden die Kolleginnen und Kollegen vom SteampunkObjective...

Roboexotica 2012 – Das Festival der Cocktail-Roboter

Poster: Josh Ellingson Am kommenden Wochenende findet im Ragnarhof in Wien die Roboexotica 2012 – das Festival für Cocktail-Robotik statt. Aus eigener (intensiver) Erfahrung kann ich dieses Festival unbedingt empfehlen, die Kombination aus Technik, Kunst und Cocktails könnte die Welt retten. Until what seems almost recently, no attempts had been made to publicly discuss the role of Cocktail Robotics as an index for the integration of technological innovations into the human Lebenswelt, or to document the increasing occurrence of radical hedonism in man-machine communication. Roboexotica is an attempt to fill this vacuum. It is the first and, inevitably, the leading festival concerned with...

Die Babbage-Maschine in HD

Im Jahr 1849 ersann der britische Erfinder Charles Babbage eine früher Form des Computers, der aber nie gebaut wurde. Erst 150 Jahre später wurden seine Ideen in die Tat umgesetzt und je ein Exemplar steht nun im Science Museum in London und ein weiteres im Computer History Museum in Mountain View, California. Die Firma Xrez hat diese Wunderwerke der Technik in High Resolution Fotos im Gigapixelbereich umgesetzt, die interaktiv erforschbar sind. [vimeo]http://vimeo.com/49080293[/vimeo]

Bryan Ferry – The Jazz Age

Den britischen Künstler Bryan Ferry kennt man eigentlich eher als Sänger der Band Roxy Musik und Interpret stilvoller Popsongs. Aber er hat noch eine weitere Leidenschaft It began as an idea, fuelled by Ferry’s fascination of that time between the wars known as „The Jazz Age“. He decided the songs were to be all completely instrumental reinterpretations. ‘A lot of the music I listen to nowadays is instrumental,“ he explains „and I wanted to let my songs have a different life, a life without words’. He put together his very own jazz orchestra comprised of many of the great British...

Herzlichen Glückwunsch Sir Ridley Scott

Foto: Gage Skidmore (CC-BY-SA) Sir Ridley Scott wird heute 75 Jahre und ein Ende seines Schaffens ist noch lange nicht in Sicht. Sein Film Alien hat den SF-Film revolutioniert, aus den blanken Raumschiffen wurden dreckige Arbeitsmaschinen, das Weltall eine Bedrohung und eine Frau wurde zum ersten Mal eine Actionheldin. Einige Jahrzehnte später versetzte er Russell Crowe in das antike Rom und zeigte, dass der Sandalen-Film immer noch eine beeindruckende Geschichte erzählen kann. Die Liste ließe sich beliebig weiterführen und wird es hoffentlich auch noch lange.

Professor Elemental – I’m British

Aus dem gerade erschienenen Professor Elemental Album ‚Father Of Invention‘. Erhältlich bei  http://www.professorelemental.com https://itunes.apple.com/gb/album/father-of-invention/id578275568 oder http://professorelemental.bandcamp.com/album/father-of-invention [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=FkF_XpA5P48[/youtube]

Steampunk-Chroniken: Geschichten aus dem Æther

Eine Erfolgsgeschichte wurde heute fortgesetzt. Band 2 der Steampunk-Chroniken mit dem Titel „Geschichten aus dem Æther“ ist heute erschienen und als Download unter CC-Lizenz erhältlich. Bei Gefallen freut sich der Herausgeber über Spenden.   Lang hat es gedau­ert, doch was lange währt, wird end­lich gut. Ab sofort liegt der Steampunk-Chroniken-Sonderband “Geschich­ten aus dem Æther” im Down­load­be­reich bereit. Als Taschen­buch wäre das Werk sagen­hafte 310 Sei­ten stark. In einer Zeit, die es so viel­leicht nie gege­ben haben mag, bre­chen Men­schen in den unbe­kann­ten Æther auf. In die­sem Buch kann man die­sen Aben­teu­rern begeg­nen. Ihre Beweg­gründe könn­ten unter­schied­li­cher nicht sein — For­scher, Pira­ten,...

Doctor Who – An Unearthly Child heute vor 49 Jahren

Am 23.11.1963 strahlte die BBC die erste Episode „An Unearthly Child“ von Dr Who aus und startete damit die längste SF-Serie der Welt, die sich ihrer 800sten Folge langsam aber sicher nähert. Leider wurden 106 Folgen durch eine Löschaktion der BBC vernichtet (ebenso wurden damals einige Avengers Episoden gelöscht). Wir nähern uns langsam dem 50sten Geburtstag des Doctors und wünschen ihm noch viele Regenarationen (die 13 sind bestimmt nur wibbly wobbly). [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=YZa272j_3TI[/youtube]

Steampunk in der Jungle World

Jan Tölva beschäftigt sich in seinem Artikel für die Jungle World: Mehr Steam als Punk mit dem Genre und unterhielt sich dazu mit Wolfgang Fritz von der 12 Grad Aetherloge in Berlin und Margaret Killjoy vom Steampunk Magazin. Bis auf ein paar kleine Schwäche in der Recherche ist der Artikel recht gelungen.

Steampunk Lifestyle – Der Bildband – Ein Crowdfunding Projekt

Crowdfunding erfreut sich langsam auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Noch besser, wenn es sich dabei um ein Steampunk-Projekt handelt. Mit „Steampunk Lifestyle“ will Hobbytografie die vielen Facetten des Genres einfangen und zu einem Bildband zusammenstellen. Die Start-Next Seite ist noch nicht online, aber in seinem Blog gibt es schon einige Informationen und den Trailer zum Projekt. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=a4LWQ3-XUto[/youtube] (Aufmerksame Zuschauer werden vielleicht das eine oder andere Gesicht aus dem Clockworker in diesem Film erkennen)