Steampunk Kurzfilme und Webserien

Steampunkfilme und -Serien sind relativ rar, verglichen mit anderen Genres.  Auch wenn es hier und da bereits einige Hollywood- oder auch andere Großproduktionen mit Steampunk- oder Dieselpunk-Elementen gibt, ist es doch eher ein Nischengenre, an dem sich große Filmstudios nur selten versuchen.

Allerdings existieren mittlerweile eine ganze Reihe an Independant-Steampunk-Kurzfilmen und auch Webserien, die von engagierten und kreativen Filmemachern kreiert wurden und werden, oft unterstützt von Steampunks, z.B. als Crowdfunder oder auch als Komparsen.

Eine kleine Auswahl solcher Filme möchten wir heute vorstellen. In diesem Beitrag geht es übrigens ausschließlich um englisch- oder deutschsprachige Realverfilmungen, da sich mit Steampunk-Animationsfilmen ein eigener Beitrag füllen lässt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=0RG0BO2P78E

Aurora

Gewinner in der Kategorie „Bester Action/Abenteuer-Film“
beim Comic Con International Independent Film Festival 2013.

Nachdem seine Frau von einer Gruppe Sklavenhändlern entführt wird, kämpft der Kapitän des Luftschiffes „Aurora“ mit allen Mitteln darum, sie zu befreien. Dieser Film wurde mit einem Budget von 1800 $ über dreieinhalb Jahre gedreht, mit einem Team von über 100 Personen.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=KZzZzQOx7o4&t=30s[/youtube]

Heute ist noch kein Amt
Eine deutsche Webserie, die auf Anja Bagus‘ Aetherwelt-Romanen basiert:
Willkommen im Amt für Aetherangelegenheiten!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=x3Ai0h_jtqg&t=317s

Space: 1889
Dieser deutschsprachige Film ist eher als längerer Trailer oder Demo zu sehen für einen Film,
der zu dem Pen & Paper Rollenspiel „Space: 1889“ geplant ist.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=TZa4Dh_Ay9A[/youtube]

Tea Time
Dieser humorvolle Film beschäftigt sich mit einer skurrilen Erfindung
und ihrer unkonventionellen Erfinderin.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=c1MKeNfq8UA[/youtube]
Vollbracht
An diesem Musik-Kurzfilm von Sivia Dinh waren La Fronteria Victoriana, Kat Dunkelbunt
und eine ganze Reihe an Steampunk-Komparsen beteiligt.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=08–Ju_JI0Y[/youtube]

The world of steam – The clockwork heart
Im ersten Teil dieser Webserie wird eine in sich abgeschlossene Geschichte erzählt:
Als der Erfinder Hieronymous Smythe seine Frau verliert, kommt ihm eine höchst fragwürdige Idee.
In diesem Film gibt es auch einige kurze animierte Sequenzen und einen interessanten Twist am Ende.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=TMygl6-rIfk&t=536s[/youtube]

A Rock and hard place – Adventures of the League of S.T.E.A.M.

Die Webserie League of S.T.E.A.M. erzählt bereits seit 6 Jahren in einzelnen, in sich abgeschlossenen humorvollen Episoden die Abenteuer einiger Geister- und Monsterjäger. Wer da an „Ghostbusters“ denkt, liegt nicht daneben, denn auch diese Geisterjäger verfügen über allerhand interessante Gadgets.
Die hier vorgestellte Episode ist eine der jüngsten,
die weiteren sind im gleichen Youtube-Kanal zu finden.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=211LNk5vnJM[/youtube]

Airlords of Airia
Airlord Karak, Admiral einer Luftschiffflotte, hat eine mächtige, antike Waffe auf einer Expedition entdeckt. Nachdem er die Wodnik 7 Basis erobert hat, will er die Macht der Republik Airia an sich reißen und den gesamten Kontinent in einen Krieg verstricken. Die Polizeibeamtin Lura tut sich mit einer Schmugglerbande zusammen, um Karaks Pläne zu durchkreuzen.

Dieser Kurzfilm (der im Clockworker bereits einmal vorgestellt wurde)
dient als Trailer bzw. Demo für einen geplanten Spielfilm von ca. 90 Minuten.