Frauen in der Fabrik

Eigentlich habe ich bei dem Film „Supervising Women Workers“ aus dem Jahr 1944 eine amüsante Macho-Dokumentation erwartet. Natürlich gibt es viele Klischees, aber auch eine Menge Einsichten, die ich in der Zeit noch nicht vermutet hätte. Die Doppelbelastung durch Heim und Arbeit, dass Frauen nicht „unfähiger“ sind, sondern man ihnen die für sie neuen mechanischen Vorgänge in ihrer Sprache erklären muss. Amüsante Szenen gibt es natürlich auch…

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=locREMGJg4Q&feature=player_embedded[/youtube]

via Dangerous Minds